lebh nier logo header lebh nier headerbild

NIERENKREBS

leistenbild-nier

Aktuelles

Willkommen im Nierenkrebs-Bereich. Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um das Thema Nierenkrebs.

Ab 27.07.: Neue Nierenkrebs-Patientengruppe in Regensburg

Ab 27.07.: Neue Nierenkrebs-Patientengruppe in Regensburg
Am 27. Juli 2016 hat die neue Nierenkrebs-Patientengruppe in Regensburg ihr erstes Treffen um 17:00 Uhr im Caritas-Krankenhaus St. Josef. Die Gruppe wird sich dann regelmäßig einmal im Quartal treffen. Das Lebenshaus e.V. freut sich sehr über die Initiative von dem neuen Gruppenleiter Peter Schabmüller. 
 Die uns bekannten Nierenkrebs-Patienten werden selbstverständlich von uns angeschrieben und eingeladen. Alle Nierenkrebs-Patienten und deren Begleiter (Angehörige, Freunde, Vertrauenspersonen) sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht zwingend notwendig, erleichtert uns aber die Planung. Am Besten gleich per Email unter: anmelden. Mehr über den Gruppenleiter und die Gruppe erfahren Sie hier: Nierenkrebs-Patientengruppe Regensburg

Für eine Verbesserung der Ernährungsversorgung bei Menschen mit Krebs in Deutschland

Die Deutsche Krebsgesellschaft e. V. (DKG) fordert eine Verbesserung der Ernährungsversorgung von Krebspatienten in Deutschland! Auch wir sind der Meinung, dass hier etwas getan werden muss und waren daher gemeinsam mit der DKG sowie anderen Organisationen und Verbänden an einem Positionspapier beteiligt, das nun in der Ernährungs-Umschau veröffentlicht wurde.

Weiterlesen
1591 Aufrufe
0 Kommentare

Zulassung in den USA: Zwei neue Therapien für die Behandlung des metastasierten Nierenzellkarzinoms

Die amerikanische Zulassungsbehörde (FDA) hat zwei neue Therapien zur Behandlung des metastasierten Nierenzellkarzinoms genehmigt:

  • Cabozantinib
  • Lenvatinib in Kombination mit Everolimus

 

1. Cabozantinib

Am 25. April 2016 hat die amerikanische Zulassungsbehörde (FDA) den Wirkstoff Cabozantinib für die metastasierte Situation zugelassen. Voraussetzung ist jedoch, dass der Patient zuvor eine oder mehrere anti-angiogenetische Therapie(n) erhalten hat. Anti-angiogenetische Therapien zur Behandlung des Nierenzellkarzinoms sind Beispielsweise Antikörper, Tyrosinkinsase- oder mTOR-Hemmer.
Mehr zu Cabozantinib lesen Sie hier.

Weiterlesen
1241 Aufrufe
0 Kommentare

Neuartige Immuntherapie - Nivolumab / Opdivo® - von der EMA zur Behandlung des fortgeschrittenen Nierenzellkarzinoms nach vorheriger Therapie zugelassen

Das Lebenshaus hat schon sehr früh von den ersten Studienergebnissen dieser neuartigen Immuntherapie berichtet. Der Wirkstoff Nivolumab gehört zu den so genannten Immuncheckpoint-Hemmern und ist bereits zur Behandlung des schwarzen Hautkrebs (Melanom) zugelassen. Aufgrund der guten Studiendaten erweiterte die EMA (European Medicines Agency) die Zulassung zur Behandlung des fortgeschrittenen Nierenzellkarzinoms bei Erwachsenen nach vorheriger Therapie, das bedeutet nicht als Erstlinien-Medikament.

Die Zulassung erfolgte auf Basis der Ergebnisse der Phase-3-Studie Checkmate-025. In dieser Studie wurde Nivolumab mit Everolimus verglichen, einem zugelassen Medikament zur Therapie des fortgeschrittenen klarzelligen Nierenzellkarzinoms nach Versagen von VEGF-Therapien.

Heute ist Welt-Nieren-Tag "World kidney day"

Heute ist Welt-Nieren-Tag "World kidney day"

Heute, am 10. März ist "Welt-Nieren-Tag" ‪#‎worldkidneyday‬.

In diesem Jahr fordert die Aktion "move your feet" alle dazu auf, sich zu bewegen und fit zu bleiben.

Auch wir möchten Euch dazu ermutigen in Bewegung zu bleiben. Dies muss nicht immer Sport sein, körperliche Aktivität ist das was zählt - ganz einfach so wie es eben geht! Schon kleine Schritte können einen Unterschied machen, wenn es darum geht, die Nieren gesund zu halten.

Also, los geht’s, bewegt Euch und teilt Fotos von Euren "moving feet" auf unserer Facebook-Seite mit uns! https://www.facebook.com/DasLebenshaus/

Und: ‪#‎moveyourfeet4wkd‬ nicht vergessen.

Im Gespräch

Login

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish