lebh dach logo header lebh dach headerbild



Medizinisch-wissenschaftliche Beiräte des Lebenshauses

Hauptaufgabe des medizinisch-wissenschaftlichen Beirats des Lebenshauses ist die fachliche Unterstützung des Lebenshauses und somit der Patientengemeinschaft bei medizinisch-wissenschaftlich relevanten Fragen, Aufgaben, Problemstellungen und Projekten. Der Beirat besteht aus führenden Experten und Medizinern unterschiedlicher Fachrichtungen. Die Arbeit des Beirates erfolgt auf freiwilliger und somit ehrenamtlicher Basis.

 .

Aufgabenbereiche:

 

1. Information
Unterstützung der Patientengemeinschaft, um Zugriffsmöglichkeit, Umfang und Qualität der Information bzgl. der Erkrankung zu sichern. Hier geht es um aktuelle, richtige, verständliche und zielgruppenadäquate Information in jeglicher Form.

2. Behandlungsqualität
Unterstützung der Patientengemeinschaft, die Behandlungsqualität/-standards/-optionen sichern/weiter verbessern zu helfen und die interdisziplinäre Zusammenarbeit bei den seltenen Krebserkrankungen zu fördern.

3. Patienteneinfluss
Unterstützung der Patientengemeinschaft, dass Erfahrungen, Bedürfnisse und Wünsche der Betroffenen mit in Diagnose, Therapie, klinische Studien, und Monitoring etc. einfließen können.

4. Veränderung und Innovation
Unterstützung der Patientengemeinschaft, Antworten bzw. Lösungen für Fragen bzw. Probleme der Patienten (aber auch behandelnden Ärzte) zu finden, sie zu definieren und zeitnah im Gesundheitssystem um- bzw. durchzusetzen. Dies schließt z.B. auch die Entwicklung von innovativen Standards und Empfehlungen gegenüber allen Vertretern des Gesundheitssystems ein.

Im Gespräch

Login

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish