lebh sark logo header lebh sark headerbild

leistenbild-sark



Allgemeiner Überblick Behandlungsoptionen...

Für die Behandlung von Weichgewebesarkomen stehen verschiedene medizinische Therapieoptionen zur Verfügung, die je nach Sarkom-Subtyp (Art) und Erkrankungsstadium eingesetzt werden. Das generelle, therapeutische Vorgehen bei Weichgewebesarkomen erfolgt in der Regel „multimodal". Dies bedeutet nichts anderes, als dass man verschiedene Therapieverfahren bausteinweise, wechselseitig und sinnvoll aufeinander abgestimmt miteinander kombiniert.

Behandlungsoptionen   

Die wesentlichen Säulen der Behandlung von Weichgewebesarkomen -
lesen Sie mehr:

Neben diesen Methoden/Bereichen gibt es weitere Angebote, die in der Regel ergänzend und/oder unterstützend in der Sarkom-Behandlung eingesetzt werden.Puzzle 57315009 XS

Hierbei handelt es sich um spezielle medizinische Angebote, wie z. B.:

 

  • Extremitätenperfusion (ILP)
  • Metastektomie: Div. Verfahren zur Behandlung von Metastasen
  • Hypertermie
  • Bekämpfung von Nebenwirkungen
  • Schmerztherapien
  • Psychologische Angebote / Entspannung

 

 

Ebenso wie die Erkrankung selbst, kann auch die Behandlung einen schwerwiegenden Eingriff in die körperlichen Abläufe darstellen. Sowohl eine Operation und die damit verbundenen Vorbereitungen und Nachwirkungen, als auch Strahlen- und Chemotherapie können entsprechende Nebenwirkungen und Folgen haben. Daher ist es wichtig, die Behandlungsrisiken genau mit den behandelnden Ärzten zu besprechen und abzuwägen, ob der mögliche Nutzen einer Behandlung die Risiken überwiegt.

Im Gespräch

Login

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish