lebh sark logo header lebh sark headerbild

leistenbild-sark



Lebenshaus Sarkome: Von Patienten für Patienten!

Haus Das Lebenshaus e.V. ist eine gemeinnützige Organisation von Patienten für Patienten. Unsere Mission ist es – gemeinsam mit medizinischen Experten, der forschenden Industrie, Krankenkassen, der Patienten-/Selbsthilfeszene und anderen Vertretern des Gesundheitssystems – die Informations-, Behandlungs- und Forschungssituation für Patienten mit den Diagnosen GIST, Sarkom oder Nierenkrebs zu optimieren. Wir wollen so dazu beitragen, die Überlebens- und Lebenssituation unserer Patienten zu verbessern.

 

Die wichtigsten Bereiche hierbei sind:

  • Verbesserung von Informationsstand und Kompetenz der Patienten (Hilfe zur Selbsthilfe)
  • Sicherung des Zugangs zu innovativen Therapien und Optimierung der Behandlungsqualität
  • Unterstützung von zielgerichteter Forschung
  • Interessenvertretung im gesundheitspolitischen Umfeld

Seit Gründung des Vereins am 24. Juni 2003 besteht die Sektion für Patienten mit der Krebserkrankung GIST (Gastrointestinale Stromatumoren) und deren Begleiter. Der Bereich Nierenkrebs im Lebenshaus wurde im Februar 2008 etabliert. Seit September 2009 finden außerdem Betroffene mit Sarkomen und deren Familien eine Plattform im Lebenshaus. Durch die drei Indikationsbereiche GIST, Sarkome und Nierenkrebs repräsentiert „Das Lebenshaus e.V." etwa 6% aller Tumor-Neuerkrankungen in Deutschland.

„Das Lebenshaus e.V." ist ein gemeinnütziger Non-Profit Verein, ohne Einflussnahme Dritter. Er finanziert sich durch Fördermitgliedschaften, Privatspenden, Firmenspenden, Sponsoring, Benefizaktivitäten sowie Mitarbeit in EU-geförderten Projekten.

Weitere Informationen finden Sie im Bereich VEREIN.

Derzeitige Angebote/Services des Vereins (Auszug) für Sarkom-Patienten und Begleiter (Angehörige):

  • Persönliche Information/Unterstützung von Betroffenen
  • Webauftritt www.lh-sarkome.org
  • Profile verschiedener Sarkom-Subtypen (Im Aufbau)
  • Sarkom-Forum im Internet
  • Regionale Patientenkontakte
  • Informationstage/Vorträge für Betroffene und deren Begleiter (Angehörige)
  • Symposien/Konferenzen (Ärztefortbildungen)
  • Infobrief/Newsletter WissensWert
  • Sarkom-Patientenpass für den Notfall
  • Listen/Übersichten: Adressen von Medizinern mit Sarkom-Erfahrung
  • Informationen zum Therapie- und Nebenwirkungsmanagement...

und vieles mehr...

Im Gespräch

Login

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish