lebh nier logo header lebh nier headerbild

NIERENKREBS

leistenbild-nier



Nierenkrebs-Gruppe München

Gruppenleiter Muenchen BeateDie Nierenkrebs-Patientengruppe in München war die erste Nierenkrebs-Patientengruppe bundesweit und wurde 2009 gegründet. Die Gruppe ist offen für alle Nierenkrebs-Patienten und deren Begleiter (Angehörige, Freunde, Vertrauenspersonen).

Der Kontakt zu anderen Patienten, einander zuhören und auch über Dinge zu reden, für die der Arzt oft keine Zeit hat, ist mindestens genauso wichtig, wie die Behandlung durch den Nierenkrebs-Experten. Menschen, die ein ähnliches Schicksal teilen, können besser Ängste verstehen, die diese Erkrankung mit sich bringt. Sie müssen sich bei uns nicht erklären:
Verstehen und verstanden werden ist unser Ziel.

Erfahren Sie mehr über die Leiterin der Münchner Patientengruppe in diesem Portrait:
pdf Beate H. persönlich_1 (85 KB)

Lesen Sie mehr über die Gründungsveranstaltung der Patientengruppe München:
pdf Eröffnung der Gruppe München (611 KB)

Sie würden gerne Kontakt mit anderen Betroffenen aufnehmen und sich austauschen? Dann schauen sie doch einfach beim nächsten Treffen vorbei. Wir würden uns freuen, sie begrüssen zu dürfen - oder nehmen sie Kontakt per E-Mail oder Telefon auf.

 

 

Treffpunkt:

In den Räumen der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V. in München
Nymphenburger Str. 21a
80335 München

Anfahrt:
U-Bahn-Linien U1 und U7, Haltestelle Stiglmaierplatz (eine Station ab Hauptbahnhof)
Tram-Linien 20 und 22, Haltestelle Stiglmaierplatz
Auto: In der Nymphenburger Str. lassen sich ggf. gebührenpflichtige Parkplätze finden

 

Treff-Routine:

jeden letzten Mittwoch im Monat ab 19.00 Uhr. Genaue Terminangaben finden Sie in unserem Terminkalender.

Ausnahme im Jahr 2016: 21.12.

Patientenkontakt:

Beate Heine
Telefon: 01525 - 34 123 43
E-mail:

Bitte beachten Sie, dass die Telefonnummer und E-mail Adresse vertrauensvoll für Nierenkrebs-Betroffene und deren Begleiter zur Verfügung gestellt werden. Kontaktaufnahme aus Marketing-Zwecken verbieten wir ausdrücklich. 

Im Gespräch

Login

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish